Menu

Hohe Nachfrage und ein Mangel an qualifizierten Fahrern kennzeichnen die aktuelle Lage im Bereich Logistik. Viele Verlader kämpfen daher mit Preissteigerungen im zweistelligen Bereich. Mit den richtigen Maßnahmen lassen sich jedoch diese Preissteigerungen auffangen und die Profitabilität der Logistik nachhaltig steigern. Aus hunderten von erfolgreichen Logistikprojekten kennen die Experten von Trust & Competence die spezifischen Stellschrauben, um auch komplexe Logistikstrukturen auf den neuesten Stand zu bringen. 

Marktsituation in der Logistikbranche

Die aktuelle Marktsituation im Bereich der Transportlogistik zeigt ein düsteres Bild für die Verlader. Denn die Transportkosten steigen deutlich an. Gründe hierfür sind u.a.:

  • Hohe Nachfrage an Frachtraum bei zugleich knappen Kapazitäten
  • Akuter Fahrermangel
  • Marode Infrastruktur
  • Steigende Personalkosten
  • Hohe Staubelastung
  • Mautausweitung zum 01.07.2018 sowie der Mautanhebung zum 01.01.2019
  • Teure Treibstoffpreise
  • Konsolidierung des Dienstleistermarktes

Aus den vorgenannten Gründen kämpfen die Verlader mit zweistelligen Preissteigerungen im Bereich der Transportlogistik. Denn die Transportbranche kann es sich derzeit nahezu aussuchen, für wen sie Transporte übernehmen will und zu welchen Preisen.

Logistik

Wie können Transportkosten bei einem stark aufschwingenden Markt für Logistik verbessert werden?

Aufgrund der vorgenannten aktuellen Situation scheint eine Verbesserung der Transportkosten als nahezu unmöglich. Dies ist aber nicht der Fall, denn oftmals ist das angewandte Logistikkonzept schlicht nicht mehr auf dem aktuellen Stand.  Kunden- und Marktanforderungen ändern sich häufig so schnell, dass die Strukturen und die Systematik im Bereich der Transportlogistik (bei den Eingangs- sowie Ausgangsfrachten) diesen nicht im gleichen Maße folgen. Hier setzen die Experten von Trust & Competence an.  Wir analysieren den gesamten Transportprozess und stellen gemeinsam mit dem Kunden fest, wo exakt welches Optimierungspotenzial vorhanden ist.

Verbesserungsvorschläge/Maßnahmen sind/können u.a. sein:

  • Korrekter Einsatz der Verkehrsträger
  • Abstimmung der Transportanforderungen auf die Kundenbedarfe
  • Entwicklung und Einsatz einer Transportservicematrix
  • Dienstleisterkonsolidierung
  • Ausschreibung der Transportbedarfe
  • Nutzung von Bündelungseffekten
  • Einführung einer transparenten Abrechnungsstruktur
  • Beschleunigung der Rechnungsprüfungsprozesse durch Automatisierung
  • Nutzung der Rahmenverträge der Berater

Durch die fundierte Erfahrung der Experten von T&C konnten in mehreren Tausend Projekten signifikante Verbesserungen der Kostensituation in vielen Beschaffungsfeldern erzielt werden. Dabei gewährleistet das erfolgsabhängige Honorarmodell quasi kostenlos eine Verbesserung der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen.

Weitere Infos:

Trust & Competence GmbH

Back-Office

Kapellenweg 5

83098 Brannenburg

0800 5050882

backoffice@trust-competence.com

Foto: Fotolia: am