Menu

Hohe Qualitätsstandards zum Nutzen der Kunden

Seit vielen Jahren setzte Trust & Competence ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN 9001 – 2008 um. Es zeigte sich jedoch immer wieder, dass die Mindestanforderungen der DIN nicht den strengen Qualitätsanforderungen von Trust & Competence genügten, so dass die T&C-Partner vereinbarten sich von der externen Qualitätszertifizierung zu lösen und ein eigenes Qualitätsmanagementsystem aufzubauen, welches entsprechend DIN 9001 – 2008, jedoch darüber hinausgehend, den individuellen Ansprüchen und Bedürfnissen von Trust & Competence besser gerecht wird.

Q² – das Trust & Competence Qualitätsmanagementsystem

Das Kerngeschäft von Trust & Competence ist, Einkaufsprozesse zu durchleuchten und den „Befund“ mit seinen Erfahrungen aus mehreren tausend vergleichbaren Projekten abzugleichen. Dabei ist das Ziel von T&C seinen Kunden neben einer detaillierten Analyse der Ist-Situation, Marktanalysen und aussagekräftige Berichte mit umsetzungsfähigen Handlungsempfehlungen an die Hand zu geben und gleichzeitig die Herausforderung zu meistern, den individuellen Anforderungen gerecht zu werden.

Um ein Beispiel zu nennen: Was nützt einem Kunden eine umfangreiche Excel-Tabelle über viele Seiten, die er nicht versteht und erst nach intensivem Studium nachvollziehen kann? Hier sind logisch aufgebaute Berichte, die in ihrer Struktur vergleichbar und auch für einen Nichtfachmann verständlich sind, gefordert.

Klare verständliche Berichte

Der T&C-Ist-Bericht beinhaltet die vom Kunden vorgegebene Aufgabenstellung, die Beschreibung der Ist-Situation und eine detaillierte Analyse aller Rahmenbedingungen. Daraus werden die Optimierungsvorschläge abgeleitet, in einem weiteren Bericht dokumentiert und erst nach Freigabe durch den Kunden umgesetzt.

Der Ergebnisbericht zeigt die tatsächlichen Ergebnisse der Optimierungsmaßnahmen, die erst nach vollumfänglicher Absprache mit allen Beteiligten (Kunde, T&C; Dienstleister) in den Abschluss-Bericht einfließen. Für T&C ist es wichtig, dass seine Kunden nach der der Optimierungsphase nicht alleine „im Regen stehen“. Darum wird die Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen intensiv begleitet und tatkräftig unterstützt. Erst dann gilt ein Projekt als abgeschlossen.

Kontinuierliche Verbesserung und positive Kundenbewertungen

Um innerhalb des T&C-Netzwerkes die gleichen Qualitätsstandards zu gewährleisten, werden jährliche Audits durchgeführt. Der Auditor überprüft sowohl die internen Abläufe, als auch die Projektstrukturen. Mit einem fast 100 Fragen umfassenden Fragebogen werden Vorbereitung, Aufbau, Durchführung und Abschluss der Einkaufsprojekte einer strengen Kontrolle unterzogen. Sämtliche externe und interne Prozesse werden abgefragt. Ebenso wird überprüft, ob die T&C-Partner und deren Stellvertretungen in organisatorischer, technischer und personeller Hinsicht die ausreichende Leistungsfähigkeit aufweisen, um den Kunden eine gesicherte Projektdurchführung zu gewährleisten.

Ein differenziertes Punktesystem ermöglicht sowohl eine vergleichende jahresübergreifende Bewertung aller Audits und unterwirft gleichzeitig jeden T&C-Partner dem internen Wettbewerb.

Selbstverständlich, dass die Kunden nach jedem Projekt um eine Bewertung gebeten werden. Die Kundenbewertungen dienen als Messlatte für die internen Qualitätsstandards, um über diesen Weg eventuelle Verbesserungspotenziale bei T&C zu lokalisieren.

https://www.trust-competence.de/ueber-uns/qualitaet/

Nutzen für Kunden

  • Qualitativ hochwertige Berichte, sowohl detailliert als auch als „Management Summary“
  • Gesicherte Leistungsfähigkeit der Projektbeteiligten in organisatorischer, technischer und personeller Hinsicht
  • Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Teilhabe am Know-how aus mehreren tausend Einkaufsprojekten
  • Erfolgsabhängiges Honorar, das erst fällig wird, wenn der Erfolg nachweisbar ist

Trust & Competence ist seit fast zwanzig Jahren im Bereich der Einkaufsoptimierung tätig. Mit Vertrauen und Kompetenz tragen wir zum Erfolg unserer Kunden bei.

Trust & Competence – Netzwerk

Trust & Competence ist ein Netzwerk von unabhängigen Beratern, die Unternehmen, Behörden, Krankenhäuser und andere Organisationen im Einkauf von externen Dienstleistungen wie z.B. Abfallentsorgung und -verwertung, Energie, Transport & Logistik, Versicherungen, Gebäudemanagement, Telekommunikation, Fördermitteln, usw. unterstützen, da diesen oft die notwendigen Informationen oder freien Personalkapazitäten fehlen, um den richtigen Dienstleister zu optimalen Konditionen unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse zu finden.

Damit hält „best practice“ auch in Ihr Unternehmen Einzug. Von der Analyse bis hin zur praktischen Umsetzung: Trust & Competence begleitet seine Kunden durch die Projekte und stellt so einen erfolgreichen Projektabschluss sicher.

Mehr Info:

Trust & Competence GmbH

Back-Office

Kapellenweg 5

83098 Brannenburg

0800 5050882

backoffice@trust-competence.com

 

Bild: © Christoph Spanner